Programmers Blog

Softwareentwicklung Thomas Schössow

Sie befinden sich hier: [wpseo_breadcrumb]

Hostingprobleme meiner Auftritte

hostingproblemeHostingprobleme – Seit einigen Tagen beobachte ich zunehmende Probleme beim Hosting meiner WordPress-Auftritte. Teilweise sind diese schwer erreichbar und haben lange Antwortzeiten. Die Auftritte lasten teilweise den Server vollständig aus. Verständnis könnte ich für die Auslastung aufbringen, wenn die Besucherzahlen der Auftritte „astronomisch“ hoch wären.  Dies ist „leider“ nicht der Fall.

Ich habe sehr viel Zeit darin investiert, nach den Ursachen zu forschen und bin zunehmend ratlos. Besonders beunruhigend finde ich gehäuft auftretende Fehlermeldungen nach dem Muster

*Warning*: Error while sending QUERY packet. PID=xxxx in  */www/htdocs/……………/wp-includes/wp-db.php* on line *1811*

Entfernt habe ich eine Reihe von Plugins, die dafür bekannt sein sollen, hohe Last zu produzieren. Daneben habe ich bestimmte Funktionen abgeschaltet und vor Allem echte Cronjobs bei allen Auftritten eingerichtet.  Die dramatische Verbesserung ist allerdings ausgeblieben. Leider ist es auch nicht so, dass die Auftritte konstant schlecht zu erreichen sind. Das Verhalten folgt auch bislang keinem Muster und keiner bestimmten Uhrzeit. Phasen, manchmal ganze Tage, bei denen keine Probleme auftreten, folgen Phasen, wie heute morgen, bei denen scheinbar alle Auftritte das gleiche Problem zeigen.

Besonders große Effekte habe ich mir von der Einrichtung von CDN erhofft. Dazu nutze ich aktuell Amazon Cloudfront, weil es einfach für meinen Anwendungsfall der günstigste Anbieter ist. GTMetrix honoriert die Einrichtung von CDN zumindest, indem die meisten Auftritte nunmehr eine A-Bewertung erhalten haben. Gefühlt werden die Seiten auch schneller angezeigt.

Zu der oben erwähnten Fehlermeldung wäre noch zu erwähnen, dass auch „googlen“ keine wirklich interessanten Erkenntnisse zu diesem Thema bringt. Wenn es Hinweise gibt, dann zu einem bestimmten Plugin, welches ich aber nicht verwende. Eine erste Spur könnte auf einen „Timeout“ bei der Datenbank hinweisen.

 

Menü schließen