Programmers Blog

Softwareentwicklung Thomas Schössow

Sie befinden sich hier: Startseite » Meilenstein: WordPress Auftritte technisch verbessert

Meilenstein: WordPress Auftritte technisch verbessert

wordpress auftritte meilensteinWordPress Auftritte – In den letzten Wochen war meine vordringliche Aufgabe die Verbesserung meiner WordPress Auftritte. Es ging dabei vor Allem um die Erreichbarkeit und die Performance, weniger um die SEO Geschichte.  Hintergrund war, dass aufgrund von vermuteten Plugin Problemen einzelne Auftritte den gesamten Server auslasteten. Dabei habe ich die Geduld meines Hosters über alle Maßen strapaziert.

Unternommen habe ich eine Menge, damit die Auftritte insgesamt wesentlich stabiler laufen. Ich habe eine Menge von Plugins entfernt, die zwar schicke Funktionen bieten, aber teilweise unglaublich viel Performance kosten. Etwa 50% aller verwendeten Plugins habe ich entfernt oder durch andere ersetzt. Viele Sicherheitsfunktionen ließen sich durch IThemes Security in ein Plugin konzentrieren.

WordPress Auftritte vereinfachen

Zusätzlich konnte ich Plugins durch die Verwendung von W3 Total Cache und Yoast SEO einsparen. Beide Plugins gehören für mich zu den Besten auf dem Markt. Zusammen mit IThemes Security decken diese drei WordPress Plugins eine Menge Funktionen ab.

Virtueller Server als 2. Hoster

Als zusätzliche Verbesserung habe ich einige Auftritte auf einen neuen virtuellen Server umgezogen. Diese lagen teilweise bei verschiedenen anderen Hostern. In der Summe habe ich sogar noch Geld sparen können. Einen Großteil meiner Domänen liegen bei externen Registraren. Diese Domänen können dann durch die jeweiligen DNS Einstellungen leicht auf andere Server umgezogen werden.

Die Auftritte der Schlüsselverwaltungen

Zu den bestehenden Auftritten für meine Schlüsselverwaltungssoftware TSKEY sowie TSObjektkey sind noch drei zusätzliche Auftritte hinzugekommen. Dabei handelt es sich um einen englischsprachigen Auftritt keymanagement.info für die englischsprachige Variante von TSObjektkey. Daneben ist noch je eine „Single Page Website“ für das Schlüsselbuch TSKEY und für die Schlüsselmanagement Software TSObjektkey dazugekommen. Alle Auftritte sind untereinander verlinkt.

Fazit

Einen sehr großen Fehler in der Verwendung von WordPress kann man machen, indem man einfach Plugins installiert, weil schicke Funktionen drin sind. Es gibt aber auch zuviel wirklich erstklassige WordPress Plugins. Allerdings können viele zusammen einen Auftritt oder einen Server lahmlegen. Es passiert bei WordPress sehr viel im Hintergrund, deshalb sind Performance-Einbrüche schwer festzustellen.

Thomas Schoessow

Du findest mich auch auf Google+.
Menü schließen