Sichere Emails mit Thunderbird und R2Mail2

email-sicherheit-smime-pgp

verschlüsselung-sicher-emailAuf der Suche nach einem geeigneten Mailclient, der unter Android auch mit S/Mime und PGP umgehen kann, bin ich auf R2Mail2 gestoßen. Die Firma rundQuadrat OG aus Wien hat diese App erstellt und bietet diese in einer kostenlosen und auch in  einer ¨Bezahlversion¨ an. Der Preis von 4,80€ ist zwar für eine Android-App relativ hoch, mit der freien Version wird man aufgrund der Einschränkungen nicht wirklich froh.

Ich habe zuvor K9-Mail benutzt, war auch sehr zufrieden damit. Allerdings konnte ich nichts zum Thema Verschlüsselung und K9 finden, deshalb hatte ich mich auf die Suche nach Alternativen begeben.

Besonders gefällt mir an R2Mail2, dass die Daten auf dem Tablet verschlüsselt abgelegt werden. Dies schafft zusätzliche Sicherheit im Falle eines Verlustes oder des Diebstahl des Tablets.

Mir ist mittlerweile sehr wichtig, konsequent auf Verschlüsselung bei Emails und Daten zu setzen. Auch wenn die Akzeptanz von verschlüsselten Mails noch noch nicht hoch scheint, signiere ich jede ausgehende EMail per Class 2 S/Mime Zertifikat und biete eine eigene Mailadresse für PGP Mails zusätzlich an. Da ich sehr oft unterwegs bin, war mir sehr wichtig, eben diese Funktionaltäten im Büro als auch unterwegs anbieten zu können.

Die Kombination IMAP in Verbindung mit R2Mail2 und Thunderbird ermöglicht mir die Datenhaltung aller relevanten Mails sowohl lokal im Büro als auch auf dem Android Tablet. Dabei ist der zusätzliche Aufwand, der durch S/MIME und PGP entsteht, eher vernachlässigbar.

Die Einrichtung von Thunderbird für die Nutzung von Zertifikaten ist oft und hinreichend im Internet beschrieben, für R2Mail2 sucht man schon länger. Ein Beitrag der Uni Osnabrück erläutert sehr ausführlich die Einrichtung der S/Mime Zertifikate in R2Mail2, für PGP Schlüssel kann man analog dazu vorgehen. Gemeinsam ist, dass die notwendigen Zertifikate zuerst auf dem Android Gerät vorliegen müssen, sie müssen diese also zuerst dorthin kopieren. Dann kann man diese in R2Mail2 einfügen. Hat man die Zertifikate passend zu den Mailadressen gewählt, dann werden diese automatisch zugeordnet.

Alles andere ist in R2Mail2 sehr einfach und plausibel einstellbar, selbst das Einrichten der Mailadressen ist relativ schnell erledigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.