Programmers Blog

Softwareentwicklung Thomas Schössow

Sie befinden sich hier: [wpseo_breadcrumb]

Neuer Cloudspeicher S3cloud.de

Hmmh, noch ein Cloudspeicher ?. Das war mein erster Gedanke, als ich von S3Cloud las. Die Anbieter dafür schießen ja seit Längerem wie Pilze aus dem Boden. Immer neue Anbieter, aber eigentlich immer das gleiche Schema. Bis zu 5 GB kostenlos, aber dann recht heftige Preise.

Nachdem ich mich näher informiert hatte, war meine Neugier geweckt. Ein Jahr lang Speicher satt kostenlos klang gut, aber was kommt danach ?. Hier bei S3Cloud ist das anders als bei den meisten bisherigen Anbietern. Bis zu 512 GB im ersten Jahr gratis, dann danach durchaus interessante Preise. Auch interessant: Die Server liegen nach Angaben der Firma in Europa.

Auf jeden Fall habe ich mich kostenlos angemeldet und bekam prompt meine Zugangsdaten. Obwohl die Einrichtung bis zu 24 Stunden dauern sollte, war mein Zugang bereits nach wenigen Minuten möglich. Die Clientsoftware ließ sich sehr leicht unter Windows 8 installieren und funktioniert klaglos.

So schaufelt die Software jetzt Verzeichnis um Verzeichnis in den Cloudspeicher. Dabei tut sie das im Hintergrund und sehr unauffällig.

Thomas Schoessow
Neuer Cloudspeicher S3cloud.de 1

S3 Cloud

Editor's Rating:
5

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen