Programmers Blog

Softwareentwicklung Thomas Schössow

Sie befinden sich hier: [wpseo_breadcrumb]

Programmversion oder: Ist die Software veraltet ?

Gelegentlich erhalte ich Anfragen zum Thema „…Wann wird TSKEY aktualisiert, da ist seit 2006 nichts passiert“ oder „Wird Ihre Software nicht mehr weiterentwickelt ?“. Aus Kundensicht kann ich diese Gedanken durchaus nachvollziehen, muß ich mir also selbst den Vorwurf machen, meine Software „unglücklich“ benannt zu haben ?.

Der Gedanke, der bei der Benennung der Software dahintersteckt ist: Die angehängte Jahreszahl gibt an, wann ein Programm neu entwickelt wurde. Am Beispiel der Schlüsselverwaltung TSKEY bedeutet dies: TSKEY 2006 wurde in 2006 komplett neu entwickelt, der Vorgänger TSKEY 2002 lief dann von 2002 – 2005. Dies bedeutet aber nicht, dass sich das Programm seit 2006 nicht mehr weiterentwickelt hat. Alle Programme führen neben dieser Jahreszahl, die eigentlich nur ein Name ist, eine Versionsnummer mit. Im Falle der Schlüsselverwaltungen ist dies aktuell 4.12.100.459. Es handelt sich dabei um die Version 4 aus dem Jahre 2012. Die 100 bzw. 459 geben dann „Unterversionen“ an, die 459 ist eine laufende Nummer der automatischen Build und Testumgebung.

Auf jeder Website zu den Programmen gibt es sogenannte Changelog-Seiten, auf denen alle Versionen und deren Veränderungen aufgeführt sind. In den Programmen selbst ist die Programmversion mit dem Explorer („Eigenschaften“) oder aber im Hilfe-Menü abfragbar. Auf der jeweiligen Website findet sich auch bereits auf der Startseite ein Hinweis darauf, welche Version wann zuletzt veröffentlicht wurde.

In den nächsten Neuentwicklungen wird es vermutlich so sein, dass die Jahreszahl im Programmnamen einer Versionsnummer weichen wird, also wäre etwas wie TSKEY 5 vorstellbar. Natürlich bin ich da für alle Ideen offen…..

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen