Programmers Blog

Softwareentwicklung Thomas Schössow

Sie befinden sich hier: Startseite » Standardbrowser in Windows 10 setzen

Standardbrowser in Windows 10 setzen

 

Standardbrowser in Windows 10 setzen – Nachdem mich mein bisheriger Standardbrowser, Firefox, unter Windows 10 immer öfter im Stich lässt, habe ich beschlossen, Google Chrome als Standard eine Chance bei meinem Projekt statische HTML Seiten zu geben.

Standardbrowser in Windows 10 setzen

Der grundsätzliche Weg dahin führt in Windows 10 über die Einstellungen – Einstellungen für Standard-Apps. Allerdings lässt sich in meiner Windows-Installation über diesen Weg zwar der bisherige Browser entfernen, aber kein Neuer setzen.  Google Chrome kann aus der Liste ausgewählt werden, aber irgendwie wird diese Einstellung nicht gespeichert. Das liegt nicht an Google Chrome selbst, es funktioniert auch nicht mit einem anderen Browser.

standardbrowser-windows-10

Allerdings gibt es noch einen anderen Weg. Mit Win +X öffnet sich ein Menü mit einer Reihe von Einträgen. Wählen Sie dort Systemsteuerung aus. Dann erscheint die Systemsteuerung, die Sie bereits aus Windows 7 kennen. Darin gibt es eine Funktion Standardprogramme. Ich habe dort Google Chrome ausgewählt, da dieser mein neuer Standardbrowser werden sollte. Das Prinzip funktioniert aber auch mit den anderen Browsern.  Sie können dort einstellen, für welche Funktionen Sie dort ihren gewählten Browser als Standard nehmen wollen. Diese Einstellung ist etwas komplizierter, hat aber den entscheidenden Vorteil – Sie funktioniert.

 

 

Thomas Schoessow

Du findest mich auch auf Google+.
Menü schließen